Snap Clip

...viel mehr als nur ein Clip um einen Stinger am Jigkopf anbringen!

Was ist ein Snap Clip, und was kann ich sonst noch damit machen??

Snap Clips sind kleine Einhänger und werden meisstens verwendet um Stinger (Zusatzdrilling/e) am Gummifisch anzubringen oder auch durch nen Stinger am Jigkopf/Fireballjig am Köderfisch anzubringen. Den Snap Clip befestigt man durch twizzeln oder quetschen (Hülse) am Vorfach (hauptsächlich Stahl).
Man kann sich die Clips einzeln kaufen und selber basteln, oder man kauft fertige Montagen, sprich 1-2 Drillinge am Stahlvorfach mit Snap dran um so dem Fisch mehr Chancen zu geben am Gummifisch oder Köderfisch hängenzubleiben. 




Doch ein Snap Clip kann mehr! Vor allem beim fischen auf Barsch bis Zander, also leichteren Montagen, kann der Snap Clip zweckentfremdet werden. Er ist recht klein und unauffälliger als ein Karabiner, dazu recht stabil. Um z.B. beim fischen mit T-Rig was den Köderwechsel betrifft etwas flexibler zu sein kann ein Snap Clip angebracht werden um die Montage/Schnur nicht dauernd abzwicken und neu binden zu müssen bei gewünschtem Köderwechsel. Der Snap Clip fällt kaum auf und ein Fisch wird sich nicht dran stören wenn die Schnur nicht direkt an den Haken gebunden wird!
..hiermit ist der Köder schnell gewechselt-auch oder gerade jetzt im Winter wo man schnell verfrorene Finger hat und das Knoten schwer bis unmöglich wird..




Weiter zum Dropshot..
Durch den Snap Clip kann man sich die teuren Dropshotbleie sparen und kann auf die viel Günstigeren Stab/Oliven/Kugelbleie aus dem Friedfischbereich zurückgreifen.Kleiner Nachteil, stört mich aber nicht so-die Höhe/Entfernung des Köders vom Blei wird festgelegt und ist nicht verschiebbar.



Wo erlaubt!, kann man bei Fehlbissen bzw. attaken auf das Blei auch nen Zocker, (Stirner)Jig oder Gufi ranhängen und den eigentlichen Dropshotköder als Beifänger fischen.



Ebenfalls sind die Clips auch gut geeignet um zu jiggen oder um Vertikal zu fischen-hierzu kann man aber auch nen Snap/Karabiner verwenden...

Probiert diese Dinger mal aus, ihr werdet begeistert sein und nicht mehr dauernd abschneiden und neu knoten wollen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0